Microsoft Messenger 7.0 erschienen

29. Apr. 2008 18:30 Uhr - sw

Der Microsoft Messenger für den Mac ist seit heute in der Version 7.0 (21,3 MB, deutsch, Universal Binary) erhältlich. Der Hersteller hat besonders an den Funktionen für den Unternehmenseinsatz gefeilt. So kann die Software nun auch für Audio- und Videokonferenzen innerhalb eines Firmennetzwerks eingesetzt werden, wenn der Office Communication Server 2007 installiert ist. Die Anbindung des Microsoft Messengers 7.0 an den Server erlaubt es ferner, Kollegen über den eigenen Verfügbarkeitsstatus zu informieren und firmeninterne Adressbücher zu durchsuchen.

Der Microsoft Messenger 7.0 kann weiterhin auch als traditioneller Instant Messenger für Textchats und Dateitransfers via Internet eingesetzt werden (Windows Live-Account benötigt). Für diesen Zweck hat Microsoft die Suchwerkzeug integriert, das das Aufspüren von Kontakten vereinfachen soll. Außerdem lässt sich nun jedem Kontakt ein Nickname zuweisen.

Der Microsoft Messenger 7.0 ist kostenlos und läuft ab Mac OS X 10.4.9.