Ticker: Gebärdensprache fürs iPhone; Klage gegen Apple

29. Apr. 2008 14:30 Uhr - sw

Ein Sicherheitsexperte hat eine Schwachstelle in QuickTime für Windows entdeckt - Angreifer können sich damit unerlaubt Zugang zu Computern verschaffen. +++ iPhone-Wörterbuch für Gebärdensprache - mehr als 2000 Begriffe aus verschiedenen Bereichen des Lebens werden von der Software in Gebärdensprache übersetzt und als Videoclip oder Abbildung gezeigt. Geplanter Auslieferungstermin: Juni. +++ Wechselt Apple den SSD-Zulieferer? Laut Tech Trader Daily soll Apple die Flash-basierten Festplatten für das MacBook Air künftig nicht mehr von Samsung, sondern von STEC beziehen. +++ Klage gegen Apple - der Dock-Anschluss von iPod touch und iPod nano verstoße angeblich gegen ein Patent, behauptet der Kläger, der vor Gericht Schadensersatz erwirken will.