VPN Tracker in neuer Version

29. Apr. 2008 17:00 Uhr - sw

equinux hat den VPN Tracker, ein IPSec-basierter VPN-Client für Mac OS X 10.4 oder neuer, in der Version 5.2 herausgebracht. Diese verbessert das Zusammenspiel mit Gateways des Herstellers SonicWall: "VPN Tracker 5.2 beherrscht Simple Client Provisioning für die Firmware von SonicWALL Gateways. Mit Client Policy Provisioning lässt sich ein VPN mit minimalem Aufwand verteilen, dabei lädt sich VPN Tracker die VPN-Konfigurationsdatei direkt vom VPN-Gateway. Der Anwender braucht lediglich den Domain Name oder die IP-Adresse des Gateways aufzurufen. Die VPN-Konfigurationsdatei wird automatisch geladen, sobald die Verbindung zum VPN Gateway steht", so der Hersteller. Der VPN 5.2 bietet darüber hinaus zahlreiche Optimierungen und Bug-Fixes.

Mit dem Programm (Preis: ab 69 Euro) lassen sich verschlüsselte Verbindungen zu Unternehmensnetzwerken per Internet aufbauen. Die Software nutzt dazu den Standard IPsec und ist mit mehr als 300 Firewalls und Gateways von Herstellern wie Cisco, D-Link, Juniper, Netgear, SonicWall, Watchguard und Zyxel kompatibel.