Schnelles 256-GB-SSD-Laufwerk von Samsung

26. Mai 2008 13:30 Uhr - sw

Samsung bringt Bewegung in den noch jungen Markt für so genannte Solid State Disks (SSD), d. h. mit Flash-Speicher ausgerüstete Laufwerke. Im vierten Quartal will das Unternehmen mit der Serienfertigung eines 256-GB-SSD-Laufwerks beginnen, das deutlich höhere Datentransferraten als bisherige Modelle erreichen und zudem günstiger sein soll. Samsung verspricht eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 160 MB/Sekunde beim Schreiben und von bis zu 200 MB/Sekunde beim Lesen.

Statt des teureren Single-Level-Cell-Speichers verwendet Samsung die langsamere Multi-Level-Cell-Technik. Deren Nachteile soll ein optimierter Controller mit SATA II-Anschluss jedoch mehr als wettmachen. Samsung plant 2,5- und 1,8-Zoll-Varianten, die mit 9,5 Millimetern Dicke für das MacBook Air geeignet wären. Mit nur 0,9 Watt soll das Laufwerk nur sehr wenig Strom verbrauchen. Als Preis sind rund 1000 Dollar im Gespräch.

Apple bietet gegenwärtig eine 64-GB-SSD für das MacBook Air an, die 899 Euro Aufpreis kostet.