Apple: Sommerpromotion steht bevor

30. Mai 2008 13:30 Uhr - sw

Jedes Jahr läutet Apple die Sommerzeit in den USA mit einer so genannten "Back-to-School"-Promotion ein. Sie zielt auf (angehende) Schüler und Studenten, die durch einen Rabatt zum Kauf eines Macs für das bevorstehende Schuljahr bzw. Semester angeregt werden sollen. Wie AppleInsider unter Berufung auf mit Apples Retailgeschäft vertraute Quellen meldet, soll die diesjährige Initiative die größte in der Geschichte des Herstellers sein.

Im vergangenen Jahr gab es einen Preisnachlass in Höhe von bis zu 199 Dollar, wenn ein MacBook, MacBook Pro, Mac Pro oder iMac zusammen mit einem Video-iPod oder iPod nano erworben wurde. 199 Dollar entsprachen damals dem Gegenwert eines 4GB iPod nano.

Heuer sei mit einem weitaus größeren Rabatt zu rechnen, so das Gerüchteportal. Demnach könnte als höchste Rabattstufe der iPod touch mit acht GB Speicherkapazität (Preis: 299 Dollar) beigesteuert werden. Auch werde wahrscheinlich das MacBook Air zu den für die Promotion qualifizierten Mac-Modellen hinzukommen.

Mit dem Beginn der diesjährigen "Back-to-School"-Promotion in den USA wird für kommende Woche gerechnet. Eine ähnliche Rabattaktion startet Apple normalerweise auch in Europa, meistens jedoch erst im September.