OmniGraffle 5.0.1 behebt Fehler

24. Juli 2008 11:00 Uhr - sw

OmniGraffle, eine Software zur Erzeugung von Diagrammen, Charts und Mindmaps, liegt seit heute in der Version 5.0.1 vor. Diese bringt nach Angaben des Herstellers Omni Group umfassende Stabilitätsverbesserungen und mehr als 70 Fehlerkorrekturen in allen Bereichen der Anwendung mit. Das unter Mac OS X 10.5.x lauffähige, mehrsprachige OmniGraffle ist in zwei unterschiedlich leistungsstarken Ausführungen zu Preisen ab 44,99 Euro erhältlich. Das Update von OmniGraffle 5.0 ist kostenlos. OmniGraffle bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche, viele Zeichen- und Bearbeitungswerkzeuge, eine umfangreiche Bibliothek an Schablonen für unterschiedliche Einsatzzwecke, Unterstützung für Microsoft Visio-Dateien und eine Ebenen-Verwaltung.