Update für CrossOver Games

25. Juli 2008 14:00 Uhr - sw

CodeWeavers hat die Verfügbarkeit von CrossOver Games 7.1 bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um eine speziell für Windows-Spiele optimierte Ausführung der CrossOver-Umgebung. CrossOver nutzt Wine, eine Open-Source-Nachbildung der Windows-Schnittstellen, und kann daher Windows-Software ohne das Microsoft-Betriebssystem ausführen. Von CrossOver Games werden Spiele wie Guild Wars, Half-Life 2, Team Fortress 2, Counterstrike, Counterstrike: Source, Peggle Extreme, Max Payne 2, Day of Defeat und Grand Theft Auto 2 offiziell unterstützt, die Kompatibilität mit vielen weiteren Titeln ist jedoch ebenfalls gewährleistet.

Die Version 7.1 verbessert die Unterstützung für Team Fortress 2, Final Fantasy XI, Civilization IV, Half Life 2 und Guild Wards sowie die allgemeine Kompatibilität mit Spielen durch Integration von Wine 1.0. CrossOver Games kostet 37 Euro und ist für Mac OS X (nur Intel-Macs) und Linux erhältlich. Das Update von CrossOver Games 7.0 ist kostenlos. Eine Demoversion ist verfügbar.