TechTool Pro 5.0 angekündigt

05. Aug. 2008 11:00 Uhr - sw

Micromat hat die Systemdiagnose- und Reparatursoftware TechTool Pro in der Version 4.6.2 vorgelegt. Diese verbessert die Tests zur Überprüfung von Festplattenstrukturen und bietet Unterstützung für alle in den letzten acht Monaten vorgestellten Macs. Darüber hinaus gab es einige kleinere Verbesserungen und Bug-Fixes. Ein kostenloses Update, das TechTool Pro 4.6.1 voraussetzt, steht zum Download bereit. Eine aktualisierte Boot-DVD bzw. das Update von TechTool Pro 4.5.3 oder älter kostet 20 Euro.

Zum Funktionsumfang des ab Mac OS X 10.4 lauffähigen TechTool Pro gehören umfangreiche Tests zum Aufspüren von Problemen an Komponenten oder am Betriebssystem, die Behebung von Festplattenproblemen, das Defragmentieren der Festplatte, die Datenrettung von defekten Festplatten und die Erstellung einer Mac OS X-Notfallpartition. Die deutschsprachige Version kostet 99,95 Euro.

Im Laufe des Sommers soll TechTool Pro 5.0 erscheinen. Die Software soll eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche und zusätzliche Hardwaretests bieten. Wer bis zum Erscheinen von TechTool Pro 5.0 die Vorversion erwirbt, erhält laut Micromat ein kostenfreies Upgrade.