Texteditor für das iPhone

06. Aug. 2008 14:30 Uhr - sw

Als erster Softwareentwickler hat Proximi einen Texteditor für iPhone und iPod touch herausgebracht. MagicPad stellt grundlegende Formatierungsbefehle für das Verfassen von Texten zur Verfügung und liegt in mehreren Sprachen vor. Das Programm unterstützt sechs verschiedene Schriften mit jeweils fünf Größen, acht Schriftfarben und vier Stile (fett, unterstrichen, kursiv und durchgestrichen). Eine Besonderheit: MagicPad bringt Copy & Paste-Funktionalität mit, die bei iPhone und iPod touch zum Leidwesen vieler User noch fehlt. Mit MagicPad lassen sich Textstellen kopieren, ausschneiden und wieder einsetzen – allerdings nur in der Anwendung selbst und nicht systemweit. MagicPad kostet 2,99 Euro und ist im App Store erhältlich.