Mac OS X 10.5.5: Neuer Entwicklerbuild

14. Aug. 2008 14:00 Uhr - sw

Den Mitgliedern der Apple Developer Connection (ADC) steht seit heute eine weitere Vorabversion von Mac OS X 10.5.5 zur Verfügung. Wie aus Entwicklerkreisen zu hören ist, sind in den Build 9F13 rund zehn neue Bug-Fixes eingepflegt worden, wodurch sich die Gesamtzahl der Änderungen in dem Betriebssystemupdate auf über 120 erhöht. Wie MacGadget bereits berichtete, bietet Mac OS X 10.5.5 Fehlerkorrekturen im Zusammenhang mit AirPort, Finder, Netzwerk, Adressbuch, Spaces, iCal, iChat, Kernel, Time Machine, X11, Screen Sharing, Fonts, Grafiktreiber und Datensynchronisation. Mac OS X 10.5.5 ist ein kostenfreies Update für alle "Leopard"-Anwender, es wird für September oder Oktober erwartet.