Adobe prämiert Design- und Filmprojekte

20. Aug. 2008 20:00 Uhr - sw

Die Gewinner des Adobe Design Achievement Awards 2008 (ADAA) stehen fest. Der jährlich stattfindende Design- und Filmwettbewerb zeichnet talentierte und viel versprechende Grafikdesigner, Fotografen, Illustratoren, Animatoren, digitale Filmemacher, Entwickler und Computerkünstler von Hochschulen und Universitäten aus aller Welt aus. In diesem Jahr reichten mehr als 2700 Studierende aus 33 Ländern ihre Arbeiten ein. Das ist laut Adobe ein neuer Teilnahmerekord. Die Gewinner der zwölf Kategorien (u. a. Browser-basiertes Design, Mobiles Design, Animation, Fotografie, Illustration, Verpackungsdesign und Video) sind hier aufgelistet, sie erhielten verschiedene Geld- und Sachpreise. Viele Teilnehmer sehen den Wettbewerb jedoch auch als Karrieresprungbrett. Zur Jury gehören namhafte Experten aus den Branchen.