Web-Entwicklung mit Coda 1.5

27. Aug. 2008 11:00 Uhr - sw

Panic hat die Verfügbarkeit von Coda 1.5 bekannt gegeben. Wichtigste Neuerung: Integration des Tools Subversion für die Versionskontrolle bei der Entwicklung. Neu sind darüber hinaus Performance-Optimierungen, erweiterte AppleScript-Unterstützung, Suchen und Ersetzen in mehreren Dateien, verbesserte Verwaltung von Code-Bausteinen, eine verfeinerte Benutzeroberfläche und viele Fehlerkorrekturen. Coda 1.5 (19,9 MB, englisch, Universal Binary) kostet 79 Dollar, das Update von der Version 1.x ist kostenfrei.

Die Anwendung richtet sich an Entwickler, die die manuelle Codeingabe bevorzugen und volle Kontrolle über den Code haben möchten. Die Software bietet einen integrierten Dateibrowser/FTP-Client basierend auf Transmit, einen kollaborativen HTML-Editor und Features wie automatische Befehlsvervollständigung, HTML-Überprüfung, eine Live-Ansicht, einen visuellen CSS-Editor, ein SSH-Terminal, eine leistungsstarke Suchen/Ersetzen-Funktion, einen DOM-Inspector und eine integrierte HTML-Referenz.