iPhone-Software 2.2 im Betatest

26. Sep 2008 13:00 Uhr - sw

Die Verbesserung des iPhone/iPod touch-Betriebssystems hat für Apple weiterhin hohe Priorität. Nur zwei Wochen nach der Freigabe der Softwareversion 2.1 ist das nächste Update am Horizont aufgetaucht. Wie MacRumors meldet, hat der Hersteller am Donnerstag eine erste Betaversion der iPhone/iPod touch-Software 2.2 an die Entwickler verteilt. Zu den Änderungen machte Apple keine Angaben.

Safari Mobile bietet laut MacRumors eine sofort sichtbare Neuerung: Rechts neben der URL-Leiste findet sich jetzt ein Eingabefeld für die Google-Suche. Darüber hinaus dürfte die iPhone/iPod touch-Software 2.2 die üblichen Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen und möglicherweise auch den von Apple angekündigten Push-Notifikationsdienst für Dritthersteller mitbringen.

Dieser verspätet sich etwas, geht aus einer angeblich von Apple-CEO Steve Jobs verschickten E-Mail hervor. "We want to get it 100% right the first time", heißt es darin. Steve Jobs ist bekannt dafür, gelegentlich auf Mails von Anwendern persönlich zu reagieren.

Kommentare

das Mail beim Aufruf nur gestartet wird, ohne das es bis zum erbrechen versucht eMails zu holen.
Das frisst Akkuleistung und ist beim schreiben einer eMail unnötig.
Einen Empfangen Button zum bewussten Holen bitte.

Die Textkorrektur muss ausschaltbar sein, und besser "lernen".

MacMini Intel , 24er Dell TFT
DAC = ADA24 von ELV ,
Class D Verstärker, Tannoy Studio Boxen