iTunes 8.0.1 und Apple TV 2.2 erschienen

02. Okt. 2008 23:59 Uhr - sw

Apple hat per Software-Aktualisierung die Version 8.0.1 von iTunes bereitgestellt. Folgende Verbesserungen sind nach Herstellerangaben in iTunes 8.0.1 implementiert worden: Übergangslose Wiedergabe des aktuellen Titels beim Erstellen einer neuen Genius-Wiedergabeliste, verbesserte Synchronisierung von gesprochenen Menüs auf den iPod nano, verbesserte Suche nach Updates im App Store und verbesserte Bedienungshilfen mit VoiceOver. Außerdem wurden verschiedene Probleme beseitigt. iTunes 8.0.1 setzt Mac OS X 10.4.9 oder neuer bzw. Windows XP/Vista voraus und ist auch via Web erhältlich. Apple veröffentlichte zudem ein kostenloses Update für seine Set-top-Box.

Die Version 2.2 der Apple TV-Software führt Unterstützung für Genius- und Musikvideo-Wiedergabelisten und die Möglichkeit, HD-Filme direkt im iTunes Store zu kaufen, ein. Drei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken sind geschlossen worden, sie erlaubten Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Das Update kann über das Menü "Einstellungen" in Apple TV heruntergeladen werden. Die Installation dauert knapp zehn Minuten.