FTP-Server Rumpus überarbeitet

26. Nov. 2008 15:00 Uhr - sw

Maxum hat die FTP-Serversoftware Rumpus in der Version 6.0 vorgestellt. Das neue Tool FileWatch ermöglicht es Administratoren, die Serveraktivität zu überwachen und eine Liste zuletzt übertragener Dateien einzusehen. Außerdem bietet FileWatch schnellen Zugriff auf die neuesten Uploads. Zugriffe auf den Server lassen sich in Rumpus 6.0 per Whitelist auf bestimmte IP-Adressen beschränken. Zudem können Useraccounts nun mit einfachen Administrationsrechten (zum Erstellen und Bearbeiten von Accounts) ausgestattet werden. Zu den weiteren Neuerungen gehören eine überarbeitete Web-Oberfläche, verbesserte Protokollierung und zusätzliche Einstellungsoptionen. Rumpus 6.0 ist zu Preisen ab 249 Dollar erhältlich (Upgrades ab 99 Dollar) und läuft ab Mac OS X 10.4. Wer Rumpus 5.x nach dem 01. Januar 2007 erworben hat, kann kostenlos auf Rumpus 6.0 umsteigen. Eine Demoversion steht zum Download (6,6 MB, englisch, Universal Binary) zur Verfügung.