Neue Apple-Produkte 2008: Welches ist Ihr Favorit?

18. Dez. 2008 07:00 Uhr - sw

Das Jahr 2008 brachte viele neue Apple-Produkte. Mit dem MacBook Air erfüllte der Computerpionier den Wunsch vieler Anwender nach einem ultrakompakten Laptop, das iPhone der zweiten Generation avancierte dank UMTS, GPS und App Store zum Bestseller. Nach holprigem Start gewinnt auch Apples neuer Online-Dienst MobileMe zunehmend Anhänger, während die neuen MacBooks dank Ganzmetallgehäuse und Nvidia-GPU die Kritikpunkte Grafikleistung und Wertigkeit aus der Welt schafften. Weiter: Time Capsule ermöglicht drahtlose Backups, die im September vorgestellten iPods bieten mehr Features denn je und mit Aperture 2.0 wagt Apple einen zweiten Anlauf im Bereich der professionellen Fotosoftware. Zum Thema unsere neue Umfrage: Über welches in diesem Jahr vorgestellte Apple-Produkt haben Sie sich am meisten gefreut? Stimmen Sie ab...