Ticker: Artikel über Jobs; Entlassungen bei Aspyr

29. Dez. 2008 20:00 Uhr - sw

Wall Street Journal: "Wie Apple ohne Steve Jobs überleben könnte". Die Zeitung sieht den Mac- und iPhone-Hersteller personell hervorragend aufgestellt für eine Ära nach Steve Jobs. +++ Entwicklerschwund beim OpenOffice-Projekt? Der OpenOffice-Entwickler Michael Meeks schlägt Alarm - nach seinen Statistiken sind derzeit nur noch 24 Programmierer aktiv an OpenOffice beteiligt - vor vier Jahren seien es noch mehr als 65 gewesen. +++ Entlassungen bei Aspyr Media - der Spielepublisher entlässt mehr als 30 Mitarbeiter und will sich angeblich wieder verstärkt um das Kerngeschäft (Spieleportierungen auf Mac OS X) kümmern.