Business Card Composer 5.0 ist da

16. Okt. 2009 15:00 Uhr - sw

BeLight Software hat den Business Card Composer, eine Software zum Erstellen und Drucken von Visitenkarten, in der komplett überarbeiteten Version 5.0 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören Anbindung an Aperture und iPhoto '09 zur Übernahme von Bildern, 140 neue und 210 überarbeitete Visitenkartenvorlagen, Erzeugung von Barcodes, Integration von Google Maps (der Standort lässt sich auf einer Karte markieren, die als Bild zur Visitenkarte hinzugefügt werden kann), Unterstützung für zusätzliche Visitenkartenpapiere verschiedener Hersteller, Verbesserungen für Assistent und Benutzeroberfläche, ein Gruppieren-Werkzeug und Hilfslinien.

Den Business Card Composer 5.0 gibt es zu Preisen ab 26,95 Euro. Das Upgrade von der Version 4.0 schlägt mit 13,45 Euro zu Buche (Preise zuzüglich Mehrwertsteuer).

Die Anwendung setzt Mac OS X 10.4.11 oder neuer voraus. Eine Demoversion steht zum Download (55,8 MB, mehrsprachig, Universal Binary) bereit.