HTML-5-Standard soll 2014 verabschiedet werden

15. Febr. 2011 13:15 Uhr - sw

Das World Wide Web Consortium, kurz W3C, hat den weiteren Fahrplan für die Entwicklung des HTML-5-Standards bekannt gegeben. Demnach sollen die endgültigen HTML-5-Spezifikationen im Jahr 2014 verabschiedet werden. Für Mai dieses Jahres ist ein letzter Aufruf für Änderungsvorschläge an HTML 5 geplant. Anschließend will die zuständige Arbeitsgruppe Erfahrungen mit der Implementierung von HTML 5 sammeln. Zugleich soll eine komplexe HTML-5-Testumgebung entwickelt werden. Das W3C ist für die Weiterentwicklung des HTML-Standards verantwortlich und hat über 300 Mitglieder, darunter Branchengrößen wie Adobe, Apple, Google, HP, IBM, Intel, Microsoft, Mozilla, Opera und Oracle.

Kommentare

"die endgültigen HTML-5-Spekulationen": das is herrlich! ;-)

Liest sich zwar schön, ist aber falsch. ;) Wurde korrigiert, herzlichen Dank für den Hinweis.