Update für eBay-Verkaufsmanager iSale

01. Juni 2011 15:45 Uhr - sw

Der Softwarehersteller equinux hat den eBay-Verkaufsmanager iSale in der Version 5.8 vorgestellt. Anwender von iSale 5.x erhalten ein kostenloses Update. equinux verspricht für iSale 5.8 zahlreiche Verbesserungen.

"Durch den integrierten, neuen Produktkatalog lassen sich Artikel schon beim Anlegen der Auktion detailliert und umfassend beschreiben. Dabei übernimmt iSale die verfügbaren Produktmerkmale komfortabel aus der eBay-Datenbank automatisch per Mausklick. Es genügt nach dem Namen des Artikels oder etwa der ISBN-Nummer für Bücher zu suchen und anschließend den gewünschten Artikel auszuwählen. Für alle Artikel, die noch nicht im eBay Produktkatalog gelistet sind, bietet iSale 5.8 den integrierten Recherche Assistenten an.

Neben dem integrierten eBay Produktkatalog wartet iSale mit zahlreichen weiteren Verbesserungen der Benutzeroberfläche auf, verbessert die Performance der Mac App und optimiert die eBay Integration. So sind zahlreiche kleinere eBay Funktionen, wie etwa zur Dauer von Auktionen, Rückgabebestimmungen und ähnliches jetzt noch besser in iSale 5.8 integriert. Alle neuen Funktionen und Verbesserungen fließen zeitgleich in den leichtgewichtigeren Online Auktionsmanager iSale express 1.2 ein", so equinux.

iSale 5.8 kostet 19,95 Euro und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5. iSale Express 1.2, eine funktionell eingeschränkte Ausführung von iSale, ist für 7,99 Euro zu haben. Nach Herstellerangaben sollen beide Programme demnächst im Mac-App-Store veröffentlicht werden.