Microsoft behebt Sicherheitslücken in Office 2004 und Office 2008

14. Dez. 2011 13:30 Uhr - sw

Microsoft hat neue Updates für Office 2004 und Office 2008 ins Netz gestellt. Die Version 12.3.2 von Office 2008 und die Version 11.6.6 von Office 2004 schließen zwei Sicherheitslücken, die von Angreifern zum Einschleusen und Ausführen von Schadcode ausgenutzt werden können. Nähere Informationen dazu sind auf dieser Web-Seite zu finden. Die Updates stehen über die genannten Links und über die in Office integrierte Aktualisierungsfunktion zum Download bereit.