Elgato: Thunderbolt SSD verspätet sich leicht

29. Febr. 2012 14:00 Uhr - sw

Die Markteinführung der im Januar von Elgato angekündigten Thunderbolt SSD verspätet sich geringfügig. Wie das Unternehmen mitteilte, soll die Auslieferung der Thunderbolt SSD am 07. März beginnen. Ursprünglich war der Verkaufsstart für Februar geplant.

Das SSD-Laufwerk mit Thunderbolt-Schnittstelle erreicht nach Herstellerangaben Datenübertragungsraten von bis zu 270 MB pro Sekunde. Die Thunderbolt SSD soll in Speicherkapazitäten von 120 und 240 GB zu Preisen von 399,95 bzw. 649,95 Euro angeboten werden. Ein Thunderbolt-Anschlusskabel gehört nicht zum Lieferumfang.

Thunderbolt SSD

In Kürze erhältlich: Thunderbolt SSD
Foto: Elgato


Die Thunderbolt SSD eignet sich aufgrund ihrer kompakten Abmessungen (83 mal 21 mal 131 Millimeter) und ihres geringen Gewichts (270 Gramm) auch für den mobilen Einsatz. Die Stromversorgung erfolgt über die Thunderbolt-Schnittstelle.

Elgato gibt auf das Produkt drei Jahre Garantie.