Mozilla kündigt Firefox 13 an

27. Apr. 2012 12:30 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 13 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören Thumbnail-Darstellung der am häufigsten besuchten Web-Sites beim Öffnen eines neuen Tabs, viele Verbesserungen für die Web-Entwicklertools, erweiterte CSS-Unterstützung, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen, eine Animation beim Öffnen von Fenstern unter Mac OS X 10.7.x und standardmäßige Aktivierung des von Google entwickelten SPDY-Protokolls (soll Ladezeiten von Web-Sites verkürzen).

Außerdem bietet die Firefox-Startseite nun Links für Downloads, Bookmarks, Historie, Erweiterungen, Synchronisation und Einstellungen.

Firefox 13 steht als Betaversion zum Download (31 MB, deutsch) bereit. Der Browser setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Die Finalversion soll am 05. Juni erscheinen.