Drive Genius an Mac OS X 10.8 angepasst

27. Juli 2012 11:00 Uhr - sw

Prosoft Engineering hat das Festplattentool Drive Genius in der Version 3.2 vorgestellt. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und die Sicherheitstechnik Gatekeeper. Außerdem bietet Drive Genius 3.2 einige kleinere Verbesserungen.

Mit dem Programm lassen sich unter anderem Festplatten defragmentieren, Festplattenprobleme beheben, Laufwerke clonen, Benchmarktests durchführen, Festplatten überwachen, doppelte Dateien aufspüren sowie Partitionen hinzufügen, vergrößern, verkleinern oder löschen.

Drive Genius 3.2 kostet 99 Dollar. Das Update von der Version 3.x ist kostenlos. Die Software setzt einen Intel-Mac mit Mac OS X 10.5.3 oder neuer voraus. Eine Demoversion steht zum Download bereit.