Cinema 4D R14 ab sofort verfügbar

04. Sep 2012 12:30 Uhr - sw

Maxon hat heute die Verfügbarkeit von Cinema 4D R14 bekannt gegeben. Die neue Animations-, Modelling- und Renderingsoftware wird in vier unterschiedlich leistungsfähigen Ausführungen – Prime, Broadcast, Visualize und Studio – zu Preisen ab 833 Euro angeboten. Cinema-4D-Anwender mit einem laufenden Servicevertrag können kostenlos auf die Version R14 umsteigen. Gleiches gilt für User, die im August Cinema 4D R13 gekauft haben. Kunden ohne Servicevertrag können ein Upgrade erwerben.

"Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Softwareentwicklung hat Maxon die neue Version mit tollen neuen Funktionen ausgestattet. Sie enthält ein komplett integriertes Sculpting, ein Kamera-Matching-System, zwei neue Programm-Anbindungen – NUKE von The Foundry und Adobe Photoshop Extended – und Verbesserungen bei der After Effects Schnittstelle. Dazu kommt noch ein großes Paket an Workflow-Verbesserungen, mit denen Kreative – egal ob Motiongraphics-Designer, Visual-Effect-Artists oder Visualisierungs-Profis, noch schneller und leichter zu noch besseren Ergebnissen gelangen", so der Hersteller.

Cinema 4D setzt einen 64-Bit-Prozessor, mindestens 1024 MB Arbeitsspeicher und Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus. Eine Demoversion steht zum Download bereit (Registrierung erforderlich).

Im Juni stellte Maxon eine kostenlose Studentenversion von Cinema 4D vor (mehr dazu hier).