ScreenFlow 4.0 mit zahlreichen Neuerungen

26. Okt. 2012 15:30 Uhr - sw

Telestream hat die Screen-Recording-Software ScreenFlow in der Version 4.0 auf den Markt gebracht. ScreenFlow 4.0 bietet zahlreiche Neuerungen, wie zum Beispiel zusätzliche Filter (darunter ein Chroma-Key-Filter), eine verbesserte Medienverwaltung, ein Aufnahme-Timer, eine verbesserte Benutzeroberfläche, 64-Bit-Unterstützung (ab Mac OS X 10.7), zuschaltbare Untertitel, ColorSync-Unterstützung, verbesserte Leistung unter Mac OS X 10.8.x und Unterstützung für Retina-Displays.

ScreenFlow 4.0 setzt Mac OS X 10.6.6 oder neuer voraus und kostet 99 Dollar. Das Upgrade von einer beliebigen Vorversion schlägt mit 29 Dollar zu Buche. Wer ScreenFlow 3.x zwischen dem 01. und 25. Oktober erworben hat, erhält ScreenFlow 4.0 kostenlos.

Eine Demoversion steht zum Download (27,8 MB, mehrsprachig) bereit.