Firefox an Retina-Display angepasst

27. Nov. 2012 12:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 18 vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören Anpassung an das Retina-Display des MacBook Pro, eine beschleunigte JavaScript-Engine, eine verringerte Arbeitsspeicherauslastung, kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, erweiterte Unterstützung von Web-Standards und Leistungsoptimierungen. Firefox 18 liegt als Betaversion (38,9 MB, deutsch) vor und setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die Finalversion soll in der ersten Januarwoche erscheinen.