iStat Menus an Retina-Display angepasst

29. Nov. 2012 15:00 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Bjango hat das Systemüberwachungstool iStat Menus in der Version 4.0 (14,2 MB, mehrsprachig) vorgestellt. Zu den Neuerungen gehören Anpassung an das Retina-Display des MacBook Pro, Darstellung von iCal-Terminen, verbesserte Unterstützung für Mac OS X 10.8.x, Überwachung des S.M.A.R.T.-Status von Laufwerken, Änderung der Lüfterdrehzahlen über die Menüleiste und Verlaufsdiagramme für Zeiträume von bis zu sieben Tagen.

iStat Menus setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus und kostet 16 Dollar. Das Upgrade von der Version 3.x schlägt mit neun Dollar zu Buche.

iStat Menus stellt in der Menüleiste die Prozessor-, Arbeitsspeicher-, Festplatten- und Netzwerkauslastung sowie die Festplattenaktivität dar. Außerdem informiert das Tool über Lüfterdrehzahlen und Temperaturen der diversen Sensoren im Mac. Weitere Funktionen: Steuerung der Lüfterdrehzahlen, Darstellung von Informationen über Akkus von Mobilmacs und ein Monatskalender.