Apple: Updates für zwei iOS-Apps

13. Dez. 2013 13:30 Uhr - sw

Apple hat Updates für zwei iOS-Apps veröffentlicht. Die Remote-App (iOS-App-Store-Partnerlink) liegt nun in der Version 4.1 vor. Diese ergänzt die Steuerung für den neuen Dienst iTunes-Radio. iTunes-Radio ist derzeit nur in den USA verfügbar. Mit einem Start des Dienstes in anderen Ländern wird für das kommende Jahr gerechnet. Mit der Remote-App lässt sich sowohl die Set-top-Box Apple TV als auch der Mediaplayer iTunes via iPhone, iPad oder iPod touch über ein WLAN-Netzwerk steuern.

Die iTunes-U-App (iOS-App-Store-Partnerlink) ist in der Version 1.4.1 erschienen. "Diese Version von iTunes U korrigiert ein Problem, durch das die Taste für die Wiedergabegeschwindigkeit nicht wie erwartet funktioniert hat", teilte der Hersteller mit.

Beide Apps sind kostenlos und setzen iOS 7.0.x voraus.