Apple: iOS 8 läuft auf 78 Prozent aller iOS-Geräte

01. Apr. 2015 11:30 Uhr - sw

Apple hat neue Zahlen zur Verbreitung von iOS-Versionen vorgelegt. Demnach laufen inzwischen ungefähr 78 Prozent aller iOS-Geräte mit dem aktuellen Mobilbetriebssystem iOS 8.


Verbreitung iOS 8

Das iOS 8 läuft auf rund 78 Prozent aller iOS-Geräte.
Bild: apple.com.



Rund 20 Prozent der iOS-Geräte werden mit der Version 7.x betrieben. Auf etwa zwei Prozent sind ältere iOS-Versionen installiert. Apple hat die Zahlen auf Basis der iOS-App-Store-Zugriffe am 30. März ermittelt. Der Anteil älterer iOS-Versionen könnte allerdings in Wirklichkeit etwas höher sein. Grund: Es gibt immer weniger Apps, die noch mit dem iOS 7 und älteren Betriebssystemversionen kompatibel sind. Deswegen sinkt für Besitzer von Hardware, die nicht vom iOS 8 unterstützt wird (wie iPhone 3GS oder iPhone 4), der Anreiz, den iOS-App-Store aufzusuchen.

Das iOS 8 ist seit Mitte September verfügbar, nach nur einer Woche war das System bereits auf etwa 46 Prozent aller iOS-Geräte installiert. Seitdem steigt die Verbreitung des iOS 8 langsam, aber stetig an. Allerdings bleibt die Adoption hinter der des iOS 7 zurück. Vor einem Jahr war das iOS 7 auf etwa 87 Prozent aller iOS-Geräte installiert.

Für die diesjährige Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2015, die voraussichtlich Anfang oder Mitte Juni stattfindet, wird die Ankündigung des iOS 9 erwartet. Gerüchten zufolge stehen bei der Entwicklung des iOS 9 interne Optimierungen im Mittelpunkt. Ein Schwerpunkt bei der Entwicklung des neuen Mobilbetriebssystems sei die Verbesserung von Leistung und Stabilität sowie die Behebung von Fehlern, berichtete die Web-Site 9to5Mac im Februar.