Apple-Aktie: Goldman Sachs sieht großes Potenzial

19. Nov. 2015 18:00 Uhr - sw

Die Investmentbank Goldman Sachs hat sich zuversichtlich zu den Zukunftsaussichten der Apple-Aktie geäußert. Der Kurs von AAPL könnte innerhalb der nächsten zwölf Monate um 40 Prozent steigen, da Apple zunehmend Umsätze und Gewinne durch Dienste generiere. Als Beispiele führten die Banker den Musikstreaming-Service Apple Music und das für das nächste Jahr erwartete Streaming-TV-Angebot an.


Kursentwicklung AAPL

Die Kursentwicklung der Apple-Aktie in den letzten zwölf Monaten.
Bild: apple.com.



Investoren sollten Apple nicht mehr als reinen Hard- und Softwarehersteller betrachten, sondern als ein inzwischen breiter aufgestelltes Unternehmen. Auch das im Herbst eingeführte und derzeit auf die USA beschränkte iPhone-Upgrade-Programm bewerten die Finanzexperten positiv. Goldman Sachs empfiehlt vor diesem Hintergrund die Apple-Aktie mit einem Zwölf-Monats-Kursziel von 163 Dollar zum Kauf.

Der Kurs von AAPL bewegt sich seit Anfang Oktober im Bereich von 110 bis 123 Dollar. Das Allzeithoch liegt bei 134,54 Dollar und wurde im Frühjahr aufgestellt.