Instant-Messenger WhatsApp unterstützt jetzt Apples CarPlay-System

29. Jan. 2018 14:15 Uhr - Redaktion

Der weitverbreitete Instant-Messenger WhatsApp hat am Wochenende ein bedeutendes Update erhalten. Die App wurde um Unterstützung für die CarPlay-Technik von Apple ergänzt, was den Weg für die Integration in Fahrzeugen ebnet.

WhatsApp integriert sich in das Multimediasystem von Autos, wodurch auf dem Display das WhatsApp-Icon erscheint und Benachrichtigungen eingeblendet werden. Nachrichten lassen sich über den Sprachassistenten Siri vorlesen und verfassen, ohne das iPhone in den Hand nehmen zu müssen.

WhatsApp
 
Instant-Messenger WhatsApp: Update ergänzt CarPlay-Unterstützung.
Bild: WhatsApp.

 

Der WhatsApp-Eigentümer Facebook bügelt damit eine langjährige Schwachstelle von WhatsApp aus. CarPlay wird inzwischen von den meisten Fahrzeugherstellern unterstützt. Der Messaging- und Telefonie-Dienst WhatsApp hat nach Herstellerangaben weltweit mehr als eine Milliarde Nutzer.

Die neue Version 2.18.20 von WhatsApp steht kostenlos im iOS-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit und läuft ab iOS 7.0. Das Update wartet darüber hinaus mit verschiedenen Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen auf. Der ab OS X Mavericks lauffähige Mac-Client ist direkt bei WhatsApp oder im Mac-App-Store (Partnerlink) zu finden.