Die WWDC-Keynote im Schnelldurchlauf: Sechs Minuten statt zwei Stunden

05. Juni 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Zur WWDC 2017 stellte Apple mehrere neue Macs, ein aufgefrischtes iPad Pro und den HomePod vor. Dieses Jahr blieb es in puncto Hardware jedoch ruhig. Apple konzentrierte sich auf der Keynote zur WWDC 2018 ausschließlich auf Software und präsentierte macOS Mojave, iOS 12, tvOS 12 und watchOS 5. Dennoch dauerte die Keynote mehr als zwei Stunden. Nach dem Motto "In der Kürze liegt die Würze" gibt es nun einen Video-Schnelldurchlauf.

 

 

Er richtet sich an diejenigen Anwender, die sich nur die Highlights der gestrigen Veranstaltung ansehen möchten. Das sechsminütige Video konzentriert sich auf die wichtigsten Ankündigungen von Apple unter Verzicht auf die oftmals ausschweifenden Erläuterungen des Herstellers und ohne Gastauftritte.

Die komplette Keynote-Aufzeichnung steht auf Apples Website und dem Podcast-Kanal Apple-Keynotes (iOS-App-Store-Partnerlink) bereit.

Kommentare

Hauptsache, die Aktie nimmt Anlauf auf die magische 200er Grenze