LMP: USB-Tastatur mit Ziffernblock in Spacegrau für den neuen Mac mini

02. Nov. 2018 18:00 Uhr - Redaktion

Tastaturen in Spacegrau liegen seit der Einführung des iMac Pro Ende 2017 im Trend - die Desktop-Workstation wird bekanntlich mit Apple-Eingabegeräten in dieser Farbe ausgeliefert. Das Magic Keyboard mit Ziffernblock gibt es inzwischen auch einzeln in Spacegrau - allerdings ist es mit 169 Euro relativ teuer. Günstiger geht es mit einem neuen Produkt des Schweizer Herstellers LMP - es passt auch gut zum 2018er Mac mini.

Das Unternehmen hat eine Spacegrau-Ausführung seiner USB-Tastatur (Amazon-Partnerlink) auf den Markt gebracht. Sie kostet 70,92 Euro und verfügt über die Mac-typische Beschriftung der Sondertasten, einen Ziffernblock, ein integriertes Anschlusskabel und zwei USB-2.0-Schnittstellen, um beispielsweise eine Maus oder einen Maus-Funkempfänger anzuschließen.

 

LMP Spacegrau-Tastatur
 
 
Mit Mac-Belegung und Ziffernblock: USB-Tastatur in Spacegrau.
Bild: LMP.

 

"Mit seinem edlen Aluminiumgehäuse passt sich das Keyboard von LMP optisch ohnehin nahtlos an das elegante Design der Apple-Computer an. Die farbliche Abstimmung mit schwarzen Tasten rundet den einheitlichen Look ab. Auch an Details haben die Entwickler von LMP gedacht: So bieten die lasergravierten Tasten das gewohnte taktile Gefühl", teilte LMP mit.

Die Tastatur bietet eine QWERTZ-Tastenbelegung mit insgesamt 110 Tasten. Die bereits seit längerer Zeit erhältliche silberfarbene Version (Amazon-Partnerlink) gibt es zum Preis von 73,99 Euro.

Zum Thema: Matias: Mac-Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung und deutschem Layout wieder verfügbar.

Kommentare

Die Tastatur hab ich jetzt seit 2 Monaten am iMac in gebrauch und bin damit voll zufrieden.

Ich habe ein magnetisches USB-C Ladekabel und einen Adapter von LMP und bin ebenfalls zufrieden. Solide Produkte!