DSD-Audiodateien mit dem Mac abspielen: Update für Pine Player

05. Nov. 2018 15:30 Uhr - Redaktion

Für den schlanken, kostenlosen Musikplayer Pine Player ist am Wochenende ein Update erschienen. Es bietet nach Entwicklerangaben eine verbesserte DSD-Engine für eine qualitativ höherwertige Wiedergabe von Audiodateien im hochauflösenden DSD-Format. Außerdem wurden diverse Bug-Fixes vorgenommen.

 

Pine Player
 
Screenshot von Pine Player.
Bild: Si-Seong Ahn.

 

Die ab OS X Mavericks lauffähige, mit macOS Mojave kompatible Anwendung unterstützt gängige Audioformate wie MP3, FLAC, APE, AAC, M4A, WAV, AIFF, OGG, WMA und DSD. Zum weiteren Funktionsumfang gehören ein Equalizer, eine Menüleistensteuerung, ein Metadaten-Editor, Qualitätserhöhung per Oversampling, Cross-Fades, A-B-Wiederholung und Zugriff auf die iTunes-Musikbibliothek. Konvertierungen sind in die Formate FLAC und MP3 möglich, auch per Stapelverarbeitung.

Der von Si-Seong Ahn entwickelte Pine Player liegt in mehreren Sprachen vor, darunter Deutsch, Englisch und Französisch, und wird im Mac-App-Store angeboten.