Strategiespiel "Total War: Warhammer II": Mac-Version ist da

20. Nov. 2018 11:30 Uhr - Redaktion

Feral Interactive hat heute die im Sommer angekündigte Mac-Version von "Total War: Warhammer II" auf den Markt gebracht. Damit hat ein weiterer hochkarätiger Titel den Sprung auf die macOS-Plattform geschafft. Das Strategiespiel wurde weltweit bislang über eine Million Mal verkauft und erhält von Nutzern fast durchweg sehr positive Bewertungen.

"Total War: Warhammer II" lässt sich auf folgenden Macs spielen: 13,3-Zoll-MacBook-Pro ab Baureihe "Ende 2016", 15,4-Zoll-MacBook-Pro ab Baureihe Ende 2013, 21,5-Zoll-iMacs ab Baureihe "Mitte 2017", 27-Zoll-iMacs ab Baureihe "Ende 2013" (Grafikkarte mit mindestens zwei GB VRAM, GeForce 680MX wird nicht unterstützt), Mac Pro ab Baureihe "Ende 2013", iMac Pro und Mac mini (Baureihe 2018, mit externer AMD-Grafikkarte). Benötigt werden macOS Mojave und mindestens acht GB Arbeitsspeicher.

Für ein optimales Spielerlebnis (keine Ruckler, hohe bis höchste Grafikeinstellungen) werden ein Prozessor mit vier oder mehr Kernen und eine möglichst leistungsstarke AMD-Grafikkarte empfohlen. Hierbei kommt der eGPU-Unterstützung, die Apple ab macOS High Sierra anbietet, eine besondere Bedeutung zu.

"Total War: Warhammer II" gilt als sogenannter AAA-Titel und hat auf der Plattform Steam mehr als 10.000 im Durchschnitt sehr positive Bewertungen erhalten. Wer auf Steam die vor einem Jahr erschienene Windows-Fassung erworben hat, kann sich das Spiel für macOS kostenlos herunterladen. "Total War: Warhammer II" kostet 49,99 Euro und wurde auf Grundlage von Apples moderner Grafikengine Metal portiert.

 

 

"Total War: Warhammer II" ist der zweite Teil der als Trilogie angelegten Warhammer-Reihe. Der erste Teil ist im Frühjahr 2017 für den Mac erschienen. "Total War" gehört zu den beliebtesten Computerspielserien und kombiniert einen rundenbasierten Strategieteil (Wirtschaft, Diplomatie, Technologie, Einheitenmanagement) mit Echtzeitschlachten (Dutzende unterschiedliche Kampfeinheiten). Während sich die bisherigen "Total War"-Spiele an historischen Epochen (zum Beispiel zur Zeit des antiken Roms oder des Mittelalters) orientierten, spielt "Total War: Warhammer" in einer Fantasy-Welt.

Aus der Spielbeschreibung: "Total War: Warhammer II ist ein Strategiespiel gigantischen Ausmaßes. Wählt aus vier einzigartigen Fraktionen und führt Krieg auf Eure eigene Art – startet eine Eroberungskampagne zur Rettung oder Zerstörung einer riesigen und lebendigen Fantasy-Welt. Dieses Spiel vereint rundenbasiertes Open-World-Kampagnenspiel mit aufregenden, taktischen Echtzeitgefechten in den fantastischen Landschaften der Neuen Welt.

Spielt, wie es Euch gefällt – taucht ein in eine fesselnde Kampagne, erlebt unbegrenzten Wiederspielwert und stellt Euch der Welt im Mehrspielermodus mit einer benutzerdefinierten Armee Eurer Lieblingseinheiten. Total War: Warhammer II bietet hunderte Stunden Spielspaß und kein Spiel gleicht dem anderen."

Kommentare

Durch den eGPU Support wird das Thema Spiele deutlich relevanter beim Mac. Langsame Grafik gehört der Vergangenheit an und damit entfällt ein Schwachpunkt beim Mac. Gut für Spiele, aber natürlich auch für 3D- und Grafik-Anwendungen aller Art.