iPhone – so schützen Sie das Smartphone vor jeglichen Schäden

01. Apr. 2021 15:30 Uhr - Redaktion

Das iPhone zählt unverändert zu den beliebtesten Marken der ganzen Welt. In Amerika nutzt die Hälfte der Smartphonenutzer ein iPhone und auch in Deutschland setzen rund 20 Prozent Ihr Vertrauen in die Marke Apple. Das Smartphone hat sich zum Freund und Helfer etabliert, der uns im Alltag nicht mehr von der Seite weicht.

Umso ärgerlicher ist es, wenn das iPhone zu Schaden kommt. Aus diesem Grund gehen die Nutzer auf Nummer sicher und schützen das iPhone mit einer passenden Hülle. Im folgenden Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die Cases des iPhones und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre iPhone 11 Hülle gestalten können.

Eine Hülle für alle Fälle

Auf dem Markt existiert mittlerweile eine große Auswahl an Smartphone-Schutzhüllen. Sie sind in verschiedenen Formen, Farben und Designs verfügbar und dienen dem Zweck, die Smartphones zu schützen. Diese fungieren seit geraumer Zeit nämlich nicht mehr nur als Telefon, sondern werden zum Spielen, Navigieren, Musik hören, Inspirieren, Social Networking, Informieren uvm. genutzt. Da wir ständig zum Handy greifen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass uns der geliebte Gebrauchsgegenstand aus den Fingern gleitet. Der Bildschirm des iPhones ist sehr empfindlich und kann bei einem Sturz aus geringer Höhe bereits Schaden nehmen. Dementsprechend ist eine Schutzhülle für alle iPhonenutzer ein Muss.

 
iPhone 12 Pro Max
 
Teures Apple-Flaggschiff: iPhone 12 Pro Max sollte mit einer Hülle geschützt werden.
Bild: Apple.

 

iPhone-Bumper

Mithilfe des iPhone Bumper kommt das schöne Design des iPhones zur Geltung, das erst vor kurzem mit den iPhone-12-Modellen aktualisiert wurde. Die Hülle ist lediglich ein Rahmen, der aus Gummi oder Aluminium besteht. Infolgedessen werden vor allem die Ränder und Kanten des iPhones vor Schäden bewahrt. Vorder- und Rückseite bleiben schutzlos und müssen zusätzlich mit einer Displayfolie abgedeckt werden.

iPhone-Silikonhüllen

Eine weitere Option sind die iPhone Silikonhüllen. Wie der Name bereits vermuten lässt, werden sie aus Silikon gefertigt. Das Material schmiegt sich optimal um das iPhone und umschließt sowohl Kanten, Ränder als auch die Rückseite des Smartphones. Die Silikonhüllen sind in einer Großzahl an Farben und Mustern verfügbar. Des Weiteren werden die Hüllen jedoch mittlerweile auch in verschiedenen Formen hergestellt. Das Handy kann somit plötzlich einem Katzenkopf gleichen oder sieht dem Actionhelden zum Verwechseln ähnlich. Auch bei diesen Modellen empfiehlt es sich allerdings, eine Panzer- oder Displayfolie zu verwenden.

iPhone-Handytaschen

Viele Smartphonenutzer sind besonders stolz auf die ansprechende Gestaltung des iPhones und möchten dieses nicht verstecken. In einem solchen Fall bieten sich Sleevehüllen an. Das sind Handytaschen, in welche das Smartphone leicht geschoben wird. Sie können aus Filz, Kunstleder, Kork etc. hergestellt werden. Durch diese ist das iPhone in der Tasche vor Kratzern geschützt und überlebt auch problemlos Stürze und andere Erschütterungen. Problematisch wird es lediglich, wenn man das iPhone aus der Hülle zieht.

iPhone-Flipcases

Ein umfassender Schutz ist den Handybesitzern durch die iPhone Flipcases garantiert. Die Hüllen gleichen einem verschließbaren Buch, in welches das Smartphone eingebettet wird. Der Verschluss ist magnetisch und kann jeder Zeit geöffnet werden, um den Deckel des Cases seitlich aufzuklappen. In diesen sind häufig auch Taschen integriert, in welchen Bargeld, Kreditkarten und andere Kleinigkeiten aufbewahrt werden können. Das Flipcase bietet zwar den höchsten Schutz, verbirgt allerdings auch das iPhone komplett. Zudem empfinden viele Smartphonenutzer die Hülle als zu klobig und unhandlich.

So kann das Smartphone-Case individualisiert werden

Da das iPhone ständig an unserer Seite ist, sehen sich viele Smartphoneuser nach Abwechslung. Die gängigen Designs der Hüllen sind jedoch schon seit geraumer Zeit auf den Markt und zeugen von wenig Innovation und Kreativität. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile die Möglichkeit, das Case individuell zu gestalten. Auf verschiedenen Onlineshops können Bilder von Familie, Freunden oder Promis hochgeladen werden und auf das Case gedruckt werden. Dadurch entsteht eine ganz persönliche Hülle, welche die Blicke garantiert in ihren Bann zieht.