E-Mail-Software Thunderbird: Wartungsupdate für neuen Versionszweig 91

28. Sep 2021 16:00 Uhr - Redaktion

Die Mozilla-Tochterfirma MZLA hat ein Update für den neuen Thunderbird-Versionszweig 91 vorgelegt. Thunderbird-Installationen auf Stand von Version 78.x werden noch nicht automatisch umgestellt. Erst mit einer der nächsten Versionen soll Thunderbird 91.x über die Aktualisierungsfunktion von Thunderbird 78.x angeboten werden (nicht irritieren lassen: die Versionen 79 bis 90 dienten nur zu Entwicklungs- und Testzwecken als Vorbereitung auf Version 91).

Thunderbird 91.1.2 behebt zahlreiche Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit dem Verfassen von Nachrichten, Anhängen, der Benutzeroberfläche und verschlüsselten E-Mails. Thunderbird 91.1.2 liegt als Universal-Binary-Paket mit nativem Code für Apple- und Intel-Prozessoren vor. Die Unterstützung für die Betriebssysteme OS X Mavericks, OS X Yosemite und OS X El Capitan wurde eingestellt. Die neue Versionsreihe des Programms benötigt mindestens macOS Sierra. Thunderbird 91.x steht zum manuellen Download bereit.

 
Thunderbird
 
Thunderbird: E-Mail, RSS, Kalender, Aufgaben, PGP und Chat in einem Programm.
Bild: Mozilla.

 

 

Thunderbird ist nicht nur eine E-Mail-Software, sondern auch ein Client für RSS, Usenet und Chat (IRC, Google Talk, XMPP, Twitter). Das Programm gilt als sehr robust und zuverlässig und zeichnet sich durch viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten aus. Der Funktionsumfang lässt sich über eine Vielzahl an Add-ons flexibel erweitern. Serienmäßig gehören Verschlüsselung (OpenPGP), Kalender, Aufgabenverwaltung und ein PDF-Betrachter zum Funktionsumfang. Die deutsche Dokumentation ist hier und hier zu finden.

Der vorherige Versionszweig 78.x erhält in der nächsten Woche ein letztes Update (Version 78.15).