Apple veröffentlicht neue Betaversionen von iOS/iPadOS 15.3, watchOS 8.4 und tvOS 15.3

13. Jan. 2022 09:30 Uhr - Redaktion

Die nächsten Systemaktualisierungen von Apple drehen eine weitere Testrunde: Nach macOS Monterey 12.2 hat Apple auch iOS/iPadOS 15.3 (Build 19D5040e), watchOS 8.4 (Build 19S5539e) und tvOS 15.3 (Build 19K5541d) in jeweils einer zweiten Betaversion zum Download bereitgestellt. Im Vergleich zu den Dezember-Updates (iOS/iPadOS 15.2, watchOS 8.3, tvOS 15.2) handelt es sich dabei um kleinere Aktualisierungen.

iOS/iPadOS 15.3, watchOS 8.4 und tvOS 15.3 bieten Optimierungen für Stabilität, Leistung, Zuverlässigkeit und Kompatibilität, Behebung neu entdeckter Sicherheitslücken und Fehlerkorrekturen. Zudem gibt es die eine oder andere kleinere funktionelle Verbesserung. Die Finalversionen erscheinen voraussichtlich im Zeitraum Ende Januar bis Anfang Februar.

 
iOS/iPadOS 15

 

iOS/iPadOS 15.3: Betatest geht in zweite Runde.
Bild: Apple.

 

Der Download der neuen Betaversionen erfordert eine Mitgliedschaft im Apple-Entwicklerprogramm. Für Teilnehmer des Betatestprogramms sind die neuen Builds noch nicht verfügbar.

Größere Neuerungen werden für Apples traditionelle Frühjahrs-Updates (macOS Monterey 12.3, iOS/iPadOS 15.4...) im März oder April erwartet, allen voran die Universal-Control-Funktion für macOS und iPadOS, mit der sich eine Maus, eine Tastatur oder ein Trackpad mit mehreren Geräten teilen lässt.