Datenbank aller Apple-Produkte: Großes Update für Mactracker erschienen

13. Jan. 2022 10:30 Uhr - Redaktion

Der Entwickler Ian Page hat dem Programm Mactracker ein umfangreiches Update spendiert. Die kostenfreie Software enthält die vollständigen Spezifikationen aller von Apple hergestellten Produkte seit dem Gründungsjahr 1976, angefangen vom Apple I bis hin zur aktuellen Hardware aus Kategorien wie Mac, iPhone, Apple Watch, Apple TV, AirPods, Bildschirme und Betriebssysteme.

Die zur Wochenmitte veröffentlichte Version 7.11 ergänzt die technischen Daten der neuen MacBook-Pro-Generation, der iPhone-13-Modellreihe, der Apple Watch Series 7, der sechsten iPad-mini-Generation, der dritten AirPods-Generation und des aktualisierten Einsteiger-iPads (Amazon-Partnerlinks).

Ebenfalls neu sind Informationen zu den aktuellen Systemversionen macOS Monterey 12, iOS/iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 15, Datenbankaktualisierungen zum Support-Status von Produkten, Anpassungen an macOS Monterey 12 und sowie weitere Optimierungen. Mit der nachgereichten Version 7.11.1 wurden diverse Fehler behoben.

 
Mactracker
 
Mactracker: Datenbank aller von Apple hergestellten Produkte.
Bild: Ian Page.

 

Der ab macOS Sierra lauffähige Mactracker ist direkt beim Entwickler und im Mac-App-Store erhältlich. Die Anwendung bietet eine Funktion, um die technischen Daten von zwei oder mehreren Produkten der gleichen Kategorie in einer Tabelle zu vergleichen. Einzelne Produkte lassen sich mit farblichen Etiketten und Notizen versehen. Es gibt auch eine iOS/iPadOS-Version.