Dividende: Apple schüttet 3,7 Milliarden US-Dollar an Aktionäre aus

11. Aug. 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Apple nimmt heute die vierteljährliche Dividendenzahlung vor. Das Unternehmen hatte die Dividende im Frühjahr erhöht - um 5 Prozent von 0,22 auf 0,23 US-Dollar je Aktie. Die aufgestockte Dividende kommt nun zum zweiten Mal zur Anwendung, sie wird an jene Aktionäre ausbezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 8. August Stammaktien besaßen.

Basierend auf etwa 16,1 Milliarden im Umlauf befindlicher Apple-Aktien ergibt sich ein Ausschüttungsvolumen von rund 3,7 Milliarden US-Dollar. Apples Dividendenausschüttungen finden immer in den Monaten Februar, Mai, August und November statt. Apple hebt die Dividende einmal pro Jahr an, sofern der Geschäftsverlauf dies zulässt.

 

Apple Fifth Avenue
 
Apple: Anteilseigner erhalten 0,23 US-Dollar Dividende pro Aktie.
Bild: Apple.

 

Apple kann die Dividende aus eigenen Mitteln bestreiten. Zum Ende des letzten Quartals verfügte das Unternehmen über Reserven in Höhe von 179 Milliarden US-Dollar. Dem gegenüber stehen 120 Milliarden US-Dollar an Schulden. Im vergangenen Quartal zahlte Apple 3 Milliarden US-Dollar an Verbindlichkeiten zurück. Der Konzern stützt den Kurs seiner Aktie zudem mit einem Rückkaufprogramm, das heuer erneut aufgestockt wurde (um 90 Milliarden US-Dollar).

"Unsere Ergebnisse für das Juni-Quartal zeigen erneut unsere Fähigkeit, unser Geschäft trotz des schwierigen operativen Umfelds effektiv zu managen. Wir haben im Juni-Quartal einen Umsatzrekord aufgestellt und unsere installierte Basis aktiver Geräte hat in jedem geografischen Segment und jeder Produktkategorie ein Allzeithoch erreicht. Im Laufe des Quartals haben wir einen operativen Cashflow von fast 23 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, mehr als 28 Milliarden US-Dollar an unsere Aktionäre ausgeschüttet und weiter in unsere langfristigen Wachstumspläne investiert", erklärte Luca Maestri, Finanzvorstand von Apple, im Juli bei Vorlage des aktuellen Quartalsberichts.

Kommentare

Ich hoffe, dass im Mai 2023 die Dividende viel stärker steigt als bisher. Man muss sich nur mal die Ausschüttungsquote ansehen.