Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Apple erste Zielscheibe bei Anti-DRM-Aktionstagen

28. Nov. 2008 16:00 Uhr - Redaktion-pte

Die Free Software Foundation (FSF) hat auf der Webseite Defective by Design die "35 Days Against DRM" gestartet. Apple ist zur ersten Zielscheibe dieser Anti-DRM-Aktionstage geworden, da es neben Download-DRM bei iTunes auch hardwareseitige Video-Einschränkungen bei den neuen MacBooks umgesetzt hat. Vom heutigen "Black Friday", mit dem in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft beginnt, bis Jahresende wird auf Probleme mit dem digitalen Rechtemanagement (DRM) - oder "Digitalen Restriktions-Management" in der Diktion der FSF - aufmerksam gemacht. "Wir verstehen Digitales Restriktions-Management (DRM) als technische Durchsetzung der Interessen Dritter gegenüber dem Besitzer eines Computers oder anderen Geräts - mit oder ohne dessen Einwilligung", erklärt Georg Greve, Präsident der FSF Europe, gegenüber der Nachrichtenagentur pressetext.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007