Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Psystar: Gericht winkt Apple-Antrag durch

16. Dez. 2009 17:30 Uhr - sw

Im Rechtsstreit mit Psystar erzielte Apple einen weiteren Erfolg: Ein kalifornisches Gericht hat einer von Apple beantragten Verfügung stattgegeben, die Psystar den Verkauf von "Mac-Clones" dauerhaft verbietet. Psystar hat dieser Entscheidung bereits vorgegriffen: Anfang Dezember hat das Unternehmen den Verkauf von Computern mit vorinstalliertem Mac OS X eingestellt (MacGadget berichtete). Wenige Tage zuvor befand ein Gericht, dass Psystar gleich mehrfach die Rechte von Apple verletzt habe.

Ultrakompakte 2,5-Zoll-Festplatte

16. Dez. 2009 15:00 Uhr - sw

LaCie hat heute eine äußerst kompakte 2,5-Zoll-Festplatte mit USB-Anschluss angekündigt. Die LaCie rikiki verfügt über ein schwarzes Aluminiumgehäuse und hat die Abmessungen 109,7 mal 75 mal 13,4 Millimeter. Das Laufwerk wird in Speicherkapazitäten von 250, 500 und 640 GB zu Preisen von 79, 119 bzw. 149 Euro angeboten. Die Stromversorgung erfolgt per USB-Schnittstelle. Zum Lieferumfang gehören eine Backupsoftware von Intego und ein USB-Kabel. Der Hersteller gibt auf die externe Festplatte zwei Jahre Garantie.

Picasa 3.6.1 behebt Fehler

16. Dez. 2009 14:30 Uhr - sw

Die Bildverwaltungssoftware Picasa ist heute in der Version 3.6.1 (18,6 MB, englisch, nur für Intel-Macs) erschienen. Diese behebt nach Angaben des Herstellers Google einige Fehler, beispielsweise im Zusammenhang mit Zeitleiste, Bildimport und Drag & Drop. Picasa ist kostenlos und steht in direkter Konkurrenz zu iPhoto von Apple. Mit dem ab Mac OS X 10.4.9 lauffähigen Programm lassen sich nicht nur Fotos betrachten, organisieren und bewerten, sondern auch bearbeiten. In näherer Zukunft soll Picasa um eine deutschsprachige Benutzeroberfläche ergänzt werden.

Tom Clancy's H.A.W.X für iPhone OS

16. Dez. 2009 10:00 Uhr - sw

Neuer Kampf-Flugsimulator für iPhone und iPod touch: Zum Preis von 5,49 Euro ist seit kurzem Tom Clancy's H.A.W.X im App Store erhältlich. Das Spiel bietet 26 Kampfflugzeuge, darunter die F14A Tomcat, die Mirage 2000C, die F-117 Nighthawk und den Eurofighter, zwei Steuerungsmodi (Beschleunigungssensor oder Steuerelement), eine Einzelspielerkampagne, einen Mehrspielermodus (WLAN oder Bluetooth; Spielmodi: Deathmeath und Team Deathmatch) und detailreiche 3D-Grafiken, die auf Satellitenbildern beruhen.

Chrome zieht an Safari vorbei

16. Dez. 2009 07:00 Uhr - sw

Seit vielen Jahren ermitteln die Marktforscher von Net Applications die Marktanteile von Web-Browsern. Dazu wertet Net Applications Monat für Monat mehr als 160 Millionen Zugriffe auf Web-Sites weltweit aus und stellt den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem fest. Der Internet Explorer büßte in den letzten Jahren zwar enorme Marktanteile ein, belegt in der Rangliste der meistgenutzten Browser aber weiter den ersten Platz. Gefolgt vom stark aufstrebenden Firefox und vom Apple-Browser Safari, der ebenfalls zulegte. Doch Rang drei ist für Safari nun in Gefahr.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007