Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

2000-GB-Festplatte von Seagate

02. Febr. 2009 16:30 Uhr - sw

Nach Western Digital (MacGadget berichtete) hat auch Seagate eine Festplatte mit 2000 GB Speicherkapazität vorgestellt. Das 3,5-Zoll-Laufwerk namens Constellation ES soll mit SAS- und SATA-Schnittstelle angeboten werden. Es arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute und soll ab dem dritten Quartal ausgeliefert werden. Der Hersteller plant Varianten mit 500, 1000 und 2000 GB, die es optional auch mit eingebauter Verschlüsselungstechnik (AES) gibt. Die Preise stehen noch nicht fest. Seagate kündigte außerdem zwei neue Serverfestplatten (160 und 500 GB; SAS oder SATA) im 2,5-Zoll-Format an, die noch in diesem Quartal auf den Markt kommen.

Flash für iPhone kommt

02. Febr. 2009 14:00 Uhr - sw

Adobe und Apple arbeiten gemeinsam an einer iPhone-/iPod touch-Version von Flash. Dies gab Adobe-Chef Shantanu Narayen auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos bekannt. Die Flash-Technologie auf Apples Mobilplattform zu bringen sei eine enorme technische Herausforderung. Daher arbeite man mit Apple zusammen, so Narayen. Die fehlende Flash-Unterstützung zählt zu den größten Kritikpunkten am iPhone. Bereits im März 2008 erklärte Adobe, den Flash Player auch für iPhone und iPod touch anbieten zu wollen.

Kölner Mac-Messe: Neuer Anlauf

02. Febr. 2009 13:30 Uhr - sw

Die Firma DPC will die gescheiterte MacLive Expo Köln wiederbeleben. Vom 29. bis zum 31. Oktober 2009 soll die Nachfolgeveranstaltung mac2.009 in den Rheinparkhallen des Kölner Messegeländes stattfinden. Der Veranstalter spricht von einer Plattform "für Information, Test, Erfahrungsaustausch, Weiterbildung und Kauf" rund um Apple-Produkte. Die mac2.009 soll sich gleichermaßen an Privatanwender wie professionelle User richten. Neben der eigentlichen Ausstellung sind auch Workshops geplant. DPC rechnet mit 10.000 Besuchern und 110 Ausstellern. Eine Ausstellerliste liegt allerdings noch nicht vor. Tickets kosten 15 Euro. Die MacLive Expo fand letztmalig im Jahr 2007 in Köln statt.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007