Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Mellel 2.8; Generalüberholtes MacBook Air im Apple-Store

21. Jan. 2011 20:00 Uhr - sw

Update für Mellel - die Textverarbeitung liegt nun in der Version 2.8 vor. Diese führt eine Funktion zum Nachverfolgen von Änderungen sowie eine Sortierfunktion ein und verbessert den RTF-Export. Der Preis wurde auf 39 Dollar gesenkt. +++ Vierter Release Candidate von LibreOffice 3.3 - die Finalversion soll in Kürze erscheinen. Die kostenlose Bürosoftware besteht aus Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsmodul, Datenbank, Zeichenprogramm und Formeleditor. +++ Generalüberholtes MacBook Air im Apple-Store - der Hersteller bietet im Internet ab sofort generalüberholte Modelle der aktuellen MacBook-Air-Generation an. Es handelt sich dabei zumeist um Rückläufer von Bestellungen oder reparierte Geräte.

Gravis sucht Geldgeber für zusätzliche Filialen

21. Jan. 2011 17:30 Uhr - sw

Die auf Apple-Produkte spezialisierte Handelskette Gravis ist auf der Suche nach Investoren, um das künftige Wachstum finanzieren zu können. Der Boom des Apple-Marktes mache es für das Unternehmen notwendig, weiter zu expandieren, um seine Marktposition mindestens halten zu können, berichtet die Financial Times Deutschland. Daher müsse Gravis rasch zusätzliche Filialen eröffnen. "In eineinhalb bis zwei Jahren benötigen wir insgesamt 50 Geschäfte", zitiert die Zeitung den Gravis-Gründer und -Geschäftsführer Archibald Horlitz. Derzeit betreibt das Unternehmen 28 Niederlassungen.

Quark: App Studio produziert Inhalte für das iPad

21. Jan. 2011 16:15 Uhr - sw

Quark hat mit App Studio ein Modul für das Quark Publishing System vorgestellt, das die Veröffentlichung von Inhalten für das iPad ermöglicht. Es kostet 2963 Euro, enthält eine Starter-App und eine Lizenz zum Erstellen einer unbegrenzten Anzahl von Apps für das iPad. Außerdem wird eine Lizenzgebühr für das Veröffentlichen von iPad-Apps fällig. Sie beginnt bei 259 Euro für eine einzelne Ausgabe und sinkt je nach Anzahl der Veröffentlichungen.

Mandl & Schwarz: Buch zu iPhoto '11

21. Jan. 2011 15:15 Uhr - sw

Der Verlag Mandl & Schwarz hat ein Buch zu iPhoto '11 (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) in den Handel gebracht. Es kostet 24,80 Euro und umfasst knapp 300 Seiten. "Das reich bebilderte, vierfarbige Buch von Daniel Mandl richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Diese werden nicht nur bei den ersten Schritten an die Hand genommen, sondern auch bei anspruchsvolleren Aufgaben begleitet. Darüber hinaus zeigt das Buch, wie die iPhoto-Meisterwerke in Zusammenarbeit mit iTunes noch einfacher auf iPad, iPhone und iPod gebracht werden", so der Verlag.

Neu im Mac-App-Store: "Cleopatra - Schicksal einer Königin"

21. Jan. 2011 14:30 Uhr - sw

Coladia hat nach "The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskript" (MacGadget berichtete) ein weiteres Abenteuerspiel im Mac-App-Store veröffentlicht. "Cleopatra - Schicksal einer Königin" ist ab sofort zum Preis von 9,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und damit um zehn Euro günstiger als beim Direktbezug über Coladia bzw. beim Kauf über andere Vertriebswege. "Cleopatra - Schicksal einer Königin" benötigt Mac OS X 10.6.6 und mindestens 512 MB Arbeitsspeicher.

Apple veröffentlicht Betaversion von Mac OS X 10.6.7

21. Jan. 2011 01:15 Uhr - sw

Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion des Betriebssystemupdates Mac OS X 10.6.7 zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 10J842. Mac OS X 10.6.7 bringt nach MacGadget vorliegenden Informationen zahlreiche Fehlerkorrekturen mit, unter anderem im Zusammenhang mit AirPort, Bonjour, Grafiktreibern und SMB.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007