Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Nokia: Mac-Software zur Handy-Aktualisierung

17. März 2011 20:30 Uhr - sw

Nokia hat ein Mac-Programm veröffentlicht, mit dem Softwareupdates auf Nokia-Mobiltelefonen installiert werden können. Der Nokia Software Updater for Mac liegt als Betaversion vor. Unterstützt werden folgende Nokia-Mobiltelefone: 5630 XpressMusic, 5730 XpressMusic, 5800 XpressMusic, 6210 Navigator, 6700 slide, 6710 Navigator, 6720 Classic, 6730 Classic, C5, C6, C7, E52, E55, E72-1, N78, N79, N8, N97, N97 mini, X5 und X6. Der Nokia Software Updater for Mac setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5.8 oder neuer voraus. Der Download erfordert eine Registrierung.

Neue MacBook-Pro-Modelle: Probleme mit iTunes-Privatfreigabe

17. März 2011 20:00 Uhr - sw

In Apples Diskussionsforum berichtet eine wachsende Zahl an Anwendern über Probleme mit der iTunes-Privatfreigabe auf der neuen MacBook-Pro-Generation. Demnach klappt in vielen Fällen der Aufbau einer Verbindung von einem iOS-Gerät zu einer freigegebenen iTunes-Medienbibliothek auf einem neuen MacBook-Pro-Modell nicht. Auf anderen Macs soll dies einwandfrei funktionieren. Apple hat sich zu dem Thema bislang nicht geäußert. Es ist aber davon auszugehen, dass demnächst ein Softwareupdate erscheint, dass das Problem behebt.

TinkerTool System 2.7 mit neuen Wartungsfunktionen

17. März 2011 17:15 Uhr - sw

Der Entwickler Marcel Bresink hat das Systemutility TinkerTool System in der Version 2.7 (4,9 MB, mehrsprachig, Universal Binary) herausgebracht. Diese führt Funktionen zum Löschen der Diagnoseprotokolle des Mac-App-Store-Programms und zum Löschen der Einträge des Finder-Menüs "Benutzte Ordner" ein. Ebenfalls neu ist eine Funktion, um Ordnerhierarchien von defekten Aliasen zu bereinigen.

Western Digital: RAID-Speichersystem mit sechs TB

17. März 2011 16:45 Uhr - sw

Western Digital bietet das für Mac OS X vorformatierte RAID-Speichersystem My Book Studio Edition II ab sofort auch mit sechs TB Speicherkapazität an. Der Preis in Deutschland beträgt rund 650 Euro. Zum Einsatz kommen zwei Festplatten mit je 3000 GB, die mit 5400 Umdrehungen pro Minute arbeiten und über 64 MB Cache verfügen. Der Betrieb kann entweder im RAID-0-Modus für bestmögliche Performance oder im RAID-1-Modus für hohe Datensicherheit (gespiegelte Festplatten) erfolgen.

Betaversion von Opera 11.1 veröffentlicht

17. März 2011 16:15 Uhr - sw

Opera hat heute eine Betaversion (13,3 MB, mehrsprachig) von Opera 11.1 ins Netz gestellt. Zu den Neuerungen gehören Unterstützung für das Web Open Font Format (WOFF) und das Bildformat WebP, verbesserte Kompatibilität mit Web-Sites, erweiterte HTML-5- und CSS-Unterstützung, ein verbesserter Debugger, zahlreiche Verbesserungen für Speed-Dial, verbesserte SSL/TLS-Unterstützung, vereinfachte Installation von Plug-ins, verbesserte Netzwerkkompatibilität und eine Vielzahl an Fehlerkorrekturen. Opera 11.1 setzt einen Intel-Prozessor und Mac OS X 10.5 oder neuer voraus. Die Finalversion von Opera 11.1 wird für April erwartet.

Systemutility TinkerTool in neuer Version

17. März 2011 15:00 Uhr - sw

Das Systemutility TinkerTool liegt seit heute in der Version 4.5 (1,3 MB, mehrsprachig, Universal Binary) vor. Neu sind Unterstützung für den 64-Bit-Betrieb, verbesserte Kompatibilität mit iTunes 10.2.1, eine überarbeitete Benutzeroberfläche (verbesserte Tastatursteuerung, Einstellungsbereiche neu eingeteilt) und zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für Safari 5.0.x. Mit TinkerTool kann jetzt auch das Zwischenspeichern von Vorschaubildern für besuchte Web-Sites in Safari abgeschaltet und das Im-Voraus-Holen von DNS-Daten gesteuert werden.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007