Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Ticker: Magic Mouse zum Sonderpreis; Update für Sandvox

14. Okt. 2013 18:00 Uhr - sw

Magic Mouse zum Sonderpreis - der Händler compustore bietet die Apple-Maus bei Amazon derzeit für nur 49 Euro zuzüglich 4,99 Euro Versandkosten an (Partnerlink). Bei Apple kostet die Maus 69 Euro. +++ Update für Sandvox - die Version 2.8.6 der Web-Design-Software verbessert die Kompatibilität mit OS X 10.9 "Mavericks" und bietet Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen. +++ Trine 2 kurzzeitig günstiger - das Actionspiel mit Rollenspielelementen wird vorübergehend für nur 2,69 statt 13,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). Trine 1 ist derzeit für nur 1,79 statt 8,99 Euro erhältlich (Mac-App-Store-Partnerlink).

Rollenspiel lesabel: Mac-Version erschienen

14. Okt. 2013 17:30 Uhr - sw

Forever Entertainment hat eine Mac-Version des Rollenspiels lesabel veröffentlicht. Sie ist derzeit zum Einführungspreis von 11,89 Euro bei Steam erhältlich und setzt mindestens zwei GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und OS X 10.6 oder neuer voraus. Wer bei Steam bereits die Windows-Version erworben hat, kann die Mac-Ausführung kostenlos herunterladen.

Einzelstück: Apple-Designer baut Leica-Kamera

14. Okt. 2013 16:30 Uhr - Redaktion-pte

Wer schon immer gespannt darauf gewartet hat, wie eine iCamera aus dem Hause Apple aussehen könnte, bekommt nun einen ersten Vorgeschmack serviert: Jonathan Ive, seines Zeichens Chef-Designer beim Computerriesen aus Cupertino und verantwortlich für Produkte wie iMac, iBook, MacBook Pro, iPod, iPhone oder iPad, hat sich mit dem deutschen Kamerahersteller Leica und dem Designerkollegen Marc Newson zusammengetan.

Update für Bildbearbeitung Pixelmator

14. Okt. 2013 13:30 Uhr - sw

Die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator liegt seit heute in der Version 2.2.2 vor. Diese verbessert die Stabilität und behebt diverse Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, dem Öffnen von Dokumenten und dem Auswahlwerkzeug. Außerdem wurde die Datenkompression verbessert.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007