Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Update für 3D-Grafiksoftware Blender

08. März 2013 16:00 Uhr - sw

Die kostenlose Modelling-, Animations- und Rendering-Software Blender ist in der Version 2.66a erschienen. Diese verbessert die Stabilität und behebt viele Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, Rendering und Viewport. Blender steht unter einer Open-Source-Lizenz und setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Zum Download stehen eine 32-Bit-Version (81,1 MB, englisch) und eine 64-Bit-Ausführung (66,8 MB, englisch) bereit.

Ticker: MacBook Air zum Sonderpreis; Update für Geekbench

08. März 2013 14:00 Uhr - sw

MacBook Air zum Sonderpreis - Amazon bietet das 11,6-Zoll-MacBook-Air mit 1,7 GHz und 64-GB-SSD derzeit für nur 950,37 Euro an. Zum Vergleich: Bei Apple kostet das Notebook 999 Euro. +++ Update für Geekbench - die Version 2.4.2 der Benchmarksoftware führt Unterstützung für die aktuelle iMac-Generation ein und behebt einige Fehler. +++ Gemini vorübergehend günstiger - das ab Mac OS X 10.7 lauffähige Programm ist derzeit für 4,49 statt 8,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). Gemini spürt Datei- und Ordner-Duplikate auf.

Neues Jump'n'Run-Spiel: Alien Spidy

08. März 2013 13:30 Uhr - sw

Kalypso Media hat mit Alien Spidy ein neues Jump'n'Run-Spiel angekündigt. Es kommt am 20. März zum Preis von 9,99 Euro auf den Markt. Alien Spidy bietet 69 Levels, über 300 freischaltbare Sammelgegenstände und Erfolge sowie einen Online-Highscore. Das Spiel setzt mindestens einen mit 1,86 GHz getakteten Core-2-Duo-Prozessor, ein GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und Mac OS X 10.5 voraus.

Mozilla schließt Sicherheitslücke in Firefox

08. März 2013 13:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 19.0.2 (38,8 MB, deutsch) veröffentlicht. Diese schließt eine als gefährlich eingestufte Sicherheitslücke, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglicht. Firefox 19.0.2 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die neue Version ist auch über die in dem Programm integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich. Anfang April soll Firefox 20 erscheinen (MacGadget berichtete).

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007