Nachrichten-Archiv


Zum Zugriff auf das Nachrichtenarchiv wählen Sie bitte das gewünschte Jahr und den gewünschten Monat aus. Anschließend werden alle Nachrichten des ausgewählten Monats dargestellt. Durch Klick auf einen Tag können Sie sich die News einzelner Tage anzeigen lassen.

Updates für Acrobat Pro und Adobe Reader

15. Mai 2013 00:30 Uhr - sw

Adobe hat ein Update für die PDF-Software Acrobat 11 Pro herausgebracht. Die Version 11.0.03 bietet Leistungs-, Stabilitäts- und Sicherheitsverbesserungen, verbesserte EchoSign-Integration und diverse Fehlerkorrekturen. Außerdem schließt Acrobat Pro 11.0.03 mehrere als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken, die von Angreifern zum Einschleusen und Ausführen von Schadcode ausgenutzt werden können.

Apple veröffentlicht Update für iMovie

15. Mai 2013 00:01 Uhr - sw

Apple hat ein Update für die Videobearbeitungssoftware iMovie veröffentlicht. Die Version 9.0.9 verbessert die Stabilität und die Kompatibilität mit Projekten, die von der iOS-Version von iMovie importiert wurden. Darüber hinaus erkennt iMovie mit dem Mac verbundene Videokameras nun zuverlässiger. Das Update auf die Version 9.0.9 steht per Softwareaktualisierung bzw. über den Mac-App-Store zum Download bereit. Das Programm setzt Mac OS X 10.7.4 oder neuer voraus.

Adobe schließt Sicherheitslücken im Flash Player

14. Mai 2013 20:00 Uhr - sw

Adobe hat den Flash Player in der Version 11.7.700.202 veröffentlicht. Diese beseitigt einige Fehler und schließt mehrere als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Der Flash Player setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die neue Version ist auch über die in der Software integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich (siehe Systemeinstellungen). Das kostenlose Plug-in ermöglicht die Wiedergabe und Nutzung von Flash-Inhalten und -Anwendungen in Web-Browsern.

Update für E-Mail-Client Thunderbird

14. Mai 2013 15:30 Uhr - sw

Der kostenlose E-Mail- und Usenet-Client Thunderbird ist in der Version 17.0.6 (37,2 MB, deutsch) erschienen. Diese beseitigt diverse Fehler und schließt mehrere Sicherheitslücken. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Thunderbird 17.0.6 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus. Die neue Version ist auch über die in dem Programm integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich.

Apple sucht Entwickler für Bürosoftware iWork

14. Mai 2013 13:30 Uhr - sw

Apple intensiviert offenbar die Arbeit an der nächsten Version der Bürosoftware iWork. Das Unternehmen sucht im Internet Mitarbeiter für das iWork-Team, wie zum Beispiel Entwickler, Designer und Spezialisten für hoch auflösende Grafiken. iWork besteht aus der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und dem Präsentationsprogramm Keynote. Die aktuelle Version, iWork '09, ist seit Januar 2009 erhältlich. In den letzten Jahren erhielt iWork nur kleinere Updates, unter anderem mit Anpassungen an Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.8 und iCloud.

Update für Web-Browser TenFourFox

14. Mai 2013 12:30 Uhr - sw

Der Web-Browser TenFourFox ist in der Version 17.0.6 erschienen. Diese verbessert die Stabilität und schließt mehrere Sicherheitslücken. Einige dieser Schwachstellen werden als gefährlich eingestuft, da sie Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Das TenFourFox-Projekt erstellt auf Basis des Firefox-Quellcodes PowerPC-Versionen von Firefox für Mac OS X. TenFourFox 17.0.6 basiert auf Firefox 17.0.6 ESR, der für den Unternehmenseinsatz konzipierten Firefox-Version.

Zum Archiv Januar 2005 bis Mai 2007