iPhone in Österreich bis Juni

12. Febr. 2008 18:00 Uhr - sw

Das iPhone kommt in Österreich noch im ersten Halbjahr 2008 auf den Markt. Dies gab Hamid Akhavan, Chef von T-Mobile International, laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters am heutigen Dienstag bekannt. Bereits seit längerem ist klar, dass sich die Tochter der Deutschen Telekom neben Deutschland auch in Österreich die Vertriebsrechte für das Apple-Smartphone gesichert hat. Das iPhone wird damit spätestens im Juni in Österreich zu haben sein. Noch vor kurzem hieß es bei T-Mobile, dass das iPhone wahrscheinlich "vor Weihnachten" in Österreich in den Handel kommt. Das Unternehmen begründete dies mit der aufwendigen Anpassung des Geräts an die Mobilfunksysteme des Landes. Diese Vorbereitungen als auch die Gespräche mit Apple seien in den letzten Tagen jedoch enorm vorangekommen, ergänzt futurezone.orf.at.